WILLKOMMEN UND TRETEN SIE EIN…

…IN DIE GESCHICHTE DER FÜRTHER KRIMINALITÄT

War Fürth früher ein gefährliches Pflaster oder eine Insel der Glückseligkeit? Was hat unsere Altvorderen bewegt, was erfüllte sie mit Wut, Trauer oder ließ sie ratlos zurück? Hat sich seitdem vieles geändert oder überhaupt nichts?

Finden Sie es selbst heraus und machen Sie sich Ihre eigenen Gedanken bei einem Streifzug durch 200 Jahre Kriminal- und Polizeigeschichte unserer Stadt bis in die Gegenwart und bis hin zu der entscheidenden Frage:

Vortrag zu Mata Hari aus Anlass ihres 100. Todestages

Im Morgengrauen des 15. Oktober 1917 wird in Vincennes eine Frau hingerichtet, deren abenteuerliches Leben und tragisches Ende bis heute eine magische Faszination auf uns ausüben. Für alle, die "Zellenluft" schnuppern und erfahren wollen, was sich wirklich hinter dem schillernden Mythos der jungen Margaretha Zelle aus der holländischen Provinz, die unter ihrem Künstlernamen Mata Hari Weltruhm erreichte, kann dies am
05. November 2017
um 17.30 Uhr
im Kriminalmuseum Fürth erfahren.
Eintritt: 6 € inklusive Museumseintritt.

  • 1 Your text comes here
  • 2 Your text comes here
  • 3 Your text comes here
  • 4 Your text comes here
  • 5 Your text comes here
  • 6 Your text comes here
  • 7 Your text comes here
  • 8 Your text comes here
  • 9 Your text comes here