WILLKOMMEN UND TRETEN SIE EIN…

…IN DIE GESCHICHTE DER FÜRTHER KRIMINALITÄT

War Fürth früher ein gefährliches Pflaster oder eine Insel der Glückseligkeit? Was hat unsere Altvorderen bewegt, was erfüllte sie mit Wut, Trauer oder ließ sie ratlos zurück? Hat sich seitdem vieles geändert oder überhaupt nichts?

Finden Sie es selbst heraus und machen Sie sich Ihre eigenen Gedanken bei einem Streifzug durch 200 Jahre Kriminal- und Polizeigeschichte unserer Stadt bis in die Gegenwart und bis hin zu der entscheidenden Frage:


Lesungen am 23. Februar und 22. März um 18.00 Uhr

Am 23. Februar um 18.00 Uhr lesen die Autorin Tessa Korber und der Autor Elmar Tannert aus ihrem neuen Krimi "True Crime Franken" (wahre Kriminalität von 1200 bis 1972).

Am 22. März um 18.00 Uhr liest der Autor Dr. Norbert Autenrieth mit Gitarrenbegleitung eigene kriminelle Kurzgeschichten, lokalkoloriert und hintergründig.

Jeweils Eintritt 5 Euro, Platzreservierung unter info@kriminalmuseum-fuerth.de notwendig.

  • 1 Your text comes here
  • 2 Your text comes here
  • 3 Your text comes here
  • 4 Your text comes here
  • 5 Your text comes here
  • 6 Your text comes here
  • 7 Your text comes here
  • 8 Your text comes here
  • 9 Your text comes here