WILLKOMMEN UND TRETEN SIE EIN…

…IN DIE GESCHICHTE DER FÜRTHER KRIMINALITÄT

War Fürth früher ein gefährliches Pflaster oder eine Insel der Glückseligkeit? Was hat unsere Altvorderen bewegt, was erfüllte sie mit Wut, Trauer oder ließ sie ratlos zurück? Hat sich seitdem vieles geändert oder überhaupt nichts?

Finden Sie es selbst heraus und machen Sie sich Ihre eigenen Gedanken bei einem Streifzug durch 200 Jahre Kriminal- und Polizeigeschichte unserer Stadt bis in die Gegenwart und bis hin zu der entscheidenden Frage:

Sehr geehrte enttäuschte Besucher
unserer Lesung am 13. Januar,

leider gab es mit unserem Kontaktformular eine Panne, die dazu führte, dass Ihre Anmeldung nicht bei mir ankam. Es tut mir leid, dass viele Personen, welche sich über dieses Formular angemeldet hatten, keinen Platz bekamen. Ich entschuldige mich bei Ihnen ausdrücklich und hoffe, dass Sie uns eine zweite Chance geben. Ich werde im Frühjahr eine neue Lesung mit Herrn Rauenbusch vereinbaren und diesen auf unsere Homepage bekannt machen. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie dabei begrüßen dürfte .
Bitte verwenden Sie bei Ihrer erneuten Anmeldung folgende
E-Mail-Andresse: info@kriminalmuseum-fuerth.de

  • 1 Your text comes here
  • 2 Your text comes here
  • 3 Your text comes here
  • 4 Your text comes here
  • 5 Your text comes here
  • 6 Your text comes here
  • 7 Your text comes here
  • 8 Your text comes here
  • 9 Your text comes here